Förderverein

Begleiten und Unterstützen:
Wir spielen mit …

Das Theater Erlangen ist immer noch eines der jüngsten Stadttheater in Deutschland. Aus der provisorischen Bespielung einer Kutschenremise hat sich in den zurückliegenden fast vierzig Jahren ein kleines aber feines Stadttheater entwickelt. Die Geschichte des Theater Erlangen ist eng mit der seines Fördervereins verbunden.

Längst ist das Markgrafentheater – Süddeutschlands ältestes bespieltes Barocktheater – zur Hauptspielstätte und zum kulturellen und gesellschaftlichen Mittelpunkt der Stadt Erlangen geworden. Daneben steht die Keimzelle des Theater Erlangen, das traditionsreiche Theater in der Garage, als Studiobühne für junge Dramatik und innovative Theater-Experimente. Der Prozess der Etablierung des Theater Erlangen – inhaltlich, finanziell und baulich – ist noch längst nicht abgeschlossen. Dabei ist das Theater dringend auf die Unterstützung der Erlangerinnen und Erlanger angewiesen.

Der Förderverein Theater Erlangen unterstützt das Theater ideell, finanziell, gesellschaftlich und kulturpolitisch. Seine Mitglieder befassen sich mit der Arbeit und Entwicklung des Theaters und vertreten die Interessen des Theaters und seines Publikums. Der Förderverein beteiligt sich programmatisch an der Vermittlung des Theater-Spielplans und betreibt das über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Theatercafé – ein wichtiger Treffpunkt der Erlanger Kulturszene.

DER ERLANGER THEATERPREIS
Einmal jährlich vergibt der Förderverein Theater Erlangen den Erlanger Theaterpreis für herausragende künstlerische Leistungen am Theater Erlangen. Als Mitglied des Fördervereins laden wir Sie herzlich ein, in der Jury des Theaterpreises mitzuwirken und damit in Bezug auf Inhalt und Qualität des Theaters in Erlangen eigene Akzente zu setzen.


KOOPERATIONEN
Regelmäßig beteiligt sich der Förderverein als Kooperationspartner an Projekten des Theater Erlangen und begleitet oder ergänzt die Programme des Theaters inhaltlich. In Gesprächen und Diskussionen bietet der Förderverein ein Forum zum gesellschaftlichen und kulturellen Diskurs im Kontext des Spielplans des Theater Erlangen.


FÖRDERMAßNAHMEN
Der Förderverein Theater Erlangen finanziert Aufträge an junge Autoren, Regisseure und Komponisten, er unterstützt außergewöhnliche Theaterprojekte und fördert vor allem die Aktivitäten des Jugendclubs des Theater Erlangen.
Zudem bieten der Förderverein und das Theater mit der Reihe, FOYERGESPRÄCHE, ein Forum für Gespräche zu gesellschaftlichen und kulturellen Fragen im Zusammenhang mit dem Spielplan.


MITGLIED WERDEN
Werden auch Sie Mitglied des Fördervereins und unterstützen das Theater Erlangen. Sprechen Sie uns an!

logo_foerderverein