Praktika und Hospitanzen

Regiehospitanzen
Für folgende Produktionen suchen wir noch Hospitantinnen und Hospitanten im Bereich Regie/Regieassistenz:

ANGST ESSEN SEELE AUF
von Rainer Werner Fassbinder
Probenzeitraum 02.05.17 - 22.06.17 (Premiere)

ABSCHAFFEN+ANFANGEN
Partizipatives Stadtteilprojekt von Turbo Pascal
Probenzeitraum 22.05.17 - 11.06.17 (Premiere)
Hierbei handelt es sich um ein Stadtteilprojekt. Probenzeiten sind flexibler als bei anderen Produktionen.

WORK IN PROGRESS
Eine Stückentwicklung mit Schauspieler*innen und Laien
Regie: Annika Schweizer
Probenzeitraum 08.05.17 - 23.06.17 (Premiere)

Als Hospitant*in sind Sie am Probenprozess beteiligt, unterstützen die Arbeit der Regie und Regieassistenz von der Konzeption bis zur Premiere. Die Hospitanz bezieht sich auf die Probenzeiten, die in der Regel Mo. bis Fr. von 10.00-14.30 Uhr (auch Sa.) und 19.00-22.30 Uhr stattfinden. Die Regiehospitanz wird nicht vergütet. Es besteht jedoch die Möglichkeit zu kleineren Nebenverdiensten im Rahmen der Produktion.

Voraussetzungen:
Begeisterung für das Theater (vielleicht schon mit etwas Erfahrung)
sehr zuverlässig, organisationstalentiert, teamfähig und neugierig
Jegliche Beweg- und Erfahrungshintergründe sind willkommen!
Bewerbungsformular (bitte ausgefüllt mitschicken)

Dramaturgiehospitant/innen
Als DramaturgiehospitantIn bekommen Sie Einblicke in die verschiedenen Bereiche der Dramaturgie. Der Praktikumszeitraum beträgt drei Monate.
Zu Ihrem Arbeitsbereich gehören: Mithilfe bei der Vor- und Nachbereitung und der Begleitung von Produktionen, Recherche, organisatorische Aufgaben, Mitarbeit bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Unterstützung bei Publikationen. Die Dramaturgiehospitanz wird nicht vergütet. Es besteht jedoch die Möglichkeit zu kleineren Nebenverdiensten im Rahmen der Produktionen.

Bewerbungsbogen Praktikum und Hospitanz

Bitte senden Sie Ihre Hospitanz-Bewerbung (REgie, Ausstattung oder Dramaturgie) zusammen mit dem Bewerbungsbogen jutta.koerner@stadt.erlangen.de
oder per Post an:
Theater Erlangen
Dramaturgie
Hauptstraße 55
91054 Erlangen
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Jutta Körner, Telefon 09131.86 21 92

Schnupper- und Schulpraktika
Ein- oder zweiwöchige Schulpraktika können am Theater Erlangen in folgenden Abteilungen absolviert werden:

  • Schneiderei
    • Werkstatt / Schreinerei
    • Veranstaltungstechnik (Mindestalter: 16 Jahre)
  • Requisite
  • Theaterpädagogik
  • Öffentlichkeitsarbeit

Informationen zur Bewerbung
Bewerbungsbogen Schnupper- und Schulpraktika