Stellenausschreibungen

Wir suchen für das Theater Erlangen
eine/n Projektkoordinator/in // Assistent/in der Intendanz

Der Aufgabenbereich umfasst
Projektkoordination:

  • Initiierung, Planung und Koordination von künstlerischen Projekten (in enger Zusammenarbeit mit Dramaturgie und KBB); selbständige Erstellung von Förderanträgen/ Drittmittelakquise.
  • Planung, Bewerbung und Steuerung von Gastspielen der hauseigenen Produktionen (Theatertage, Festivals u.ä.)

Assistent/in der Intendantin:

  • Aktive Unterstützung der Intendantin bei künstlerischen, strategischen und administrativen Aufgaben.
  • Sie arbeiten initiativ und selbständig in enger Abstimmung mit der Intendantin

Voraussetzungen:

  • Gesucht wird eine Persönlichkeit, die über mehrjährige Theatererfahrung im künstlerischen/organisatorischen Bereich verfügt.
  • Einen ergebnisorientierten Arbeitsstil und die Fähigkeit zu einer strukturierten, lösungsorientierten Umsetzung von Vorhaben.
  • Ausgeprägtes Einfühlungsvermögen in künstlerische Prozesse, sowie Organisationsvermögen und Teamgeist.
  • Kontaktfreudigkeit und ein offenes Kommunikationsverhalten.
  • Sehr gute Computerkenntnisse.
  • Stilsichere Schreibweise und sehr gute, fehlerfreie Rechtschreibung in der deutschen und englischen Sprache.
  • Loyalität, Diskretion und Verbindlichkeit.
  • Überdurchschnittliches Engagement, Bereitschaft zu den theaterüblichen Zeiten zu arbeiten, hohe soziale Kompetenz, Belastbarkeit, Selbständigkeit und Flexibilität.

Wir bieten:

  • Eine vielfältige, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Arbeitsfeld.
  • Das Beschäftigungsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags NV Bühne-Solo.
  • Die Arbeitszeit ergibt sich aus der Ausübung der vereinbarten Tätigkeit.
  • Das Arbeitsverhältnis beginnt zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Spielzeit 2017/2018.
  • Die Stelle ist zunächst auf zwei Spielzeiten befristet mit der Option auf Verlängerung.

Schwerbehinderte sowie Bewerber/innen mit interkultureller Kompetenz werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.
Bewerbungsschluss ist der 13.11.2017

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung ausschließlich postalisch an:
Theater Erlangen
Leitung Künstlerisches Betriebsbüro
Susanne Ziegler
Hauptstr. 55
91054 Erlangen
Bei Rückfragen ist Frau Ziegler erreichbar unter Tel.: 09131.862185