Stellenausschreibungen

Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Das Theater Erlangen sucht ab der Spielzeit 2019/20 eine neue Leitung für den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Marketing
Für die abwechslungsreiche Tätigkeit wird eine kommunikationsstarke Persönlichkeit mit Erfahrungen im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an einem Theater oder einer anderen Kulturinstitution sowie Leitungserfahrung gesucht.

Zu Ihren Aufgaben gehört u. a. die strategische Ausrichtung des Theaters in Bezug auf alle Bereiche der Öffentlichkeitsarbeit in Abstimmung mit der Theaterleitung, sowie das Entwickeln und Umsetzen von inhaltlichen und visuellen Konzepten in enger Zusammenarbeit mit Dramaturgie und Intendanz. Als neue Leitung der Abteilung strukturieren Sie die Bereiche Presse, Marketing, Social Media und Vertrieb – gemeinsam mit zwei Mitarbeitenden. Darüber hinaus sollten Sie mit Ihrem Team Marketing- und Werbekonzepte entwickeln, welche sie dann gemeinsam umsetzen.

Teamfähigkeit, offene Kommunikation, strukturiertes und selbständiges Arbeiten sind genauso erforderlich wie die Fähigkeit zu abteilungsübergreifendem Arbeiten, Kreativität und der Vernetzung in die Stadt hinein.

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach NV Bühne. Die Vergütung erfolgt nach Absprache. Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher persönlicher und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Diese werden gebeten, sofern sie ihre Schwerbehinderung anzeigen möchten, einen geeigneten Nachweis beizufügen. Ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 16.12.2018 an:

Theater Erlangen
Öffentlichkeitsarbeit
Wiebke Goldhammer
Hauptstr. 55
91054 Erlangen
wiebke.goldhammer@stadt.erlangen.de
Tel 09131.862884

Elektronische Bewerbungen sind ausdrücklich erwünscht. Wir bitten Sie dabei, alle wesentlichen Unterlagen in einer PDF-Datei von maximal 3 MB Größe zusammenzufassen. Mit der Abgabe Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der elektronischen Speicherung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzrichtlinie einverstanden. Bitte reichen Sie uns postalische Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden können; sie werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.
Fahrt- und Übernachtungskosten zu Vorstellungsgesprächen werden nicht erstattet.
Das Theater Erlangen hält sich an das Leitbild, das mit den Mitarbeitenden des Theater Erlangen entwickelt wurde und verpflichtet sich dem vom Deutschen Bühnenverein veröffentlichten wertebasierten Verhaltenskodex.

Initiativbewerbungen künstlerische Berufe
Bitte senden Sie Ihre Initiativbewerbungen (Größe max. 3 MB) an dramaturgie@theater-erlangen.de. Beachten Sie bitte, dass Eingangsbestätigungen und Zwischennachrichten nicht versandt werden. Bitte sehen Sie auch von Nachfragen ab. Sofern Sie unser Interesse geweckt haben, werden wir zu gegebener Zeit auf Sie zukommen.
Bitte teilen Sie uns in Ihren Unterlagen deshalb unbedingt Ihre aktuellen Kontaktdaten mit.