Workshop Was ist Theater?

Zum Medienwechsel zwischen Literatur und Aufführung
Sie wollten schon immer mal ein paar grundsätzliche Fragen zum Theater klären? Dann fühlen sie sich herzlich eingeladen! Rund um Begriffe wie „Werktreue“ und „modernes Regietheater“ und anhand lebhafter Beispiele zu „Romeo und Julia“ erhalten Sie mit max. 15 weiteren Teilnehmer/innen in zwei Stunden Einblicke in die professionelle Theaterarbeit. Wie gelange ich von einem literarischen Text zu einer theatralen Inszenierung?´Warum kann niemand wirklich wissen, wie das damals bei Shakespeare war?

Ab 18 Jahren. Die Gruppengröße ist auf 15 Personen begrenzt.

Termine: 31.03.17, 11.05.17, jeweils 17–19 Uhr

Anmeldung erforderlich unter: theaterpaedagogik@theater-erlangen.de!

Kosten: 3€ / Teilnehmer*in