Schneewittchen ­und die Reise ins Ich

Eine Produktion des Theaterclubs BÜRGER INKLUSIVE

Nur in meiner eigenen Welt ist es schön. Kontrolle ist das halbe im Leben. Niemand darf merken, wieviel Angst ich habe. Wenn ich begehrt werde, fühle ich mich ganz. Ich liebe meinen nächsten, aber nicht mich selbst. Erfolg und Schönheit sind der Sinn des Lebens. Ich zeige meine Wut nicht, ich passe mich lieber an.

Sie haben es satt, in Ihrem Keller verrückte Stimmen vorzufinden? In Ihrem Inneren halten sich merkwürdige Gestalten auf? Sie fühlen sich zerrissen, wissen aber nicht, wie Sie Ihre Teile wieder kleben können? Dann folgen Sie unserer Protagistin und entdecken Sie, wieviel Schneewittchen auch in Ihnen steckt. Doch Achtung: Die Lösung könnte Ihnen gefallen.

Schirmherrschaft: Dr. Florian Janik
Kooperationspartner: Büro für Chancengleichheit und Vielfalt (Bereich Inklusion) der Stadt Erlangen und die Lebenshilfe Erlangen
Wir danken: Aktion Mensch, Rotary-Club Erlangen, Kulturförderung der Stadt Erlangen

Es spielen ... Barbara Paul, Benni Stengel, Carmen Reis, Christina Marie Pachur, Gudrun Toschew, Günther Hammerl, Johanna Stengel, Roland Kraus, Roland Mühlbauer, Ute Weibler
Regie ... Sandra Weissmann-Ballbach

Spielort

Garage

Termine