Foyergespräch: Arm in einem reichen Land

in Kooperation mit dem Förderverein Theater Erlangen, mit Gebärdensprachdolmetscherin

Deutschland gehört weltweit zu einem der reichsten Länder. Dennoch leben hier immer mehr Menschen in Armut oder werden vom Armutsrisiko bedroht – ein gesellschaftlicher Skandal sondergleichen. Was bringt Menschen in Armut, wer ist von ihr besonders betroffen und wie lässt sie sich wirkungsvoller als bisher bekämpfen? In Kooperation mit dem Förderverein Theater Erlangen

Moderation … Prof. Dr. Michael von Engelhardt (Vorsitzender des Förderverein Theater Erlangen)

Spielort

Foyercafé
Eintritt frei

Termine