Hauptinhalt

Viel gut essen

von Sibylle Berg, Wiederaufnahme
Today, 20:00 Uhr
Theatercafé & Garage
Dauer 1 Stunde und 30 Minuten, keine Pause, am 24.10., 08.11. und 10.11. Nachgespräch im Theatercafé
Bitte beachten Sie: Während der Vorstellung ist keine Bedienung möglich, kleine Speisen können bis 19.15 Uhr beim Team des Theatercafés bestellt werden.

Spielplan

 

October

 
 
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

November

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

December

 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

January

 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
25
26
9
10
27
28
17
18
15
16
15
16
31
6
7
8
20
21
11
12
13
14
19
3
4
5
22
23
24
23
24
25
8
9
10
5
6
16
9
11
19
4
12
2
14
12
18
5
10
11
15
29
30
20
21
13
19
20
21
22
26
27
28
1
6
7
13
18
22
26
17
8

German Design Award 2018


Die Geschichte von Kalif Storch

nach Wilhelm Hauff von Eva Veiders
Foyercafé

#Meinungs­macher

Dokumentartheater von Hans-Werner Kroesinger
Markgrafentheater

Regie­hospitant/in gesucht!

Für das Dokumentartheater #MEINUNGSMACHER von Hans-Werner Kroesinger im Zeitraum 21.11.17 - 19.01.18 .


Die bleichen Füchse

nach dem Roman von Yannick Haenel, Gewinner des Regienachwuchswettbewerbs "Utopie unbekannt"
Garage

Die Schutz­flehenden

von Aischylos, in einer Fassung von Markolf Naujoks, Wiederaufnahme
Markgrafentheater – Hinterbühne

Dauer 1 Stunde und 20 Minuten,
keine Pause
Einführung 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn im Foyercafé

Stück Plastik

Komödie von Marius von Mayenburg, Wiederaufnahme
Markgrafentheater
Dauer 2 Stunden, 20 Minuten, eine Pause
Einführung jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn
Wir weisen Sie darauf hin, dass während der Vorstellung stroboskopähnliche Effekte eingesetzt werden.

Weltver­besserungs­theater

Gewinner des Regienachwuchswettbewerbs "Utopie Unbekannt", Wiederaufnahme
Garage

Dauer 1 Stunde und 30 Minuten,
keine Pause

Tschick

Live-Hörspiel mit Video nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf
Bühnenfassung von Robert Koall
Garage

50% zahlen
100% Theater

Studierende bis zum 30. Lebensjahr zahlen im Theater Erlangen die Hälfte!


Das bisschen Haushalt ...

Ulrike: Aber das ist ja nicht mein Leben, was da zu viel ist, sondern der Haushalt.

Michael: Und der ist nicht dein Leben, der Haushalt, oder was?


Newsletter

Der Spielplan kommt einmal monatlich per E-Mail zu Ihnen.
Jetzt abonnieren!

6 Theater- gutscheine die individuell genutzt werden können.


Es gibt Risiken,

die man nie eingehen darf: Der Untergang der Menschheit ist ein solches.
Johann Wilhelm Möbius



TRESENLESEN I - TRÄUM WEITER MIT MARTIN MAECKER
18.11. | 21:00 Uhr | Gummi Wörner