Nebelkind

von Norbert Franck
im Rahmen der 37. Erlanger Schultheatertage

Neskwin hat große Not mit ihrem Bruder, dem größenwahnsinnigen Professor Zorakius. Er verlangt von ihr den "Spiegel der Unendlichkeit" in Zwischenland, dem Reich der Fabelwesen, zu stehlen. Dort lernt Neskwin das Nebelkind kennen, das eine schwierige Aufgabe lösen muss, um in den Kreis der Fabelwesen aufgenommen zu werden. Nun beginnt das eigentliche Abenteuer, das beide tief in die Erde, weit in den Ozean und hoch in den Himmel führt.

Theater-AG der Hermann-Hedenus-Grundschule
Leitung: Sandra Weissmann-Ballbach

Spielort

Garage
Dauer 60 Minuten

Termine