Spielzeit 2019/20

Premieren

BOMBEN-HITS ’68
Revolte, Rausch und Liedertausch
Premiere: 27.09.19, Markgrafentheater
Regie: Dominik Günther | Musikalische Leitung: Jan-S. Beyer, Jörg Wockenfuß

WELCHE WENDE? (UA)
Stückentwicklung zu 30 Jahre Mauerfall
Premiere: 07.11.19, Garage (im Rahmen des Ost-West-Festivals)
Regie: Franziska-Theresa Schütz

DER RÄUBER HOTZENPLOTZ (5+)
Märchen von Otfried Preußler
Premiere: 01.12.19, Markgrafentheater
Bühnenfassung und Regie: Inda Buschmann

MOMENTUM
von Lot Vekemans, Deutsch von Eva Pieper und Alexandra Schmiedebach
Premiere: 17.01.20, Markgrafentheater
Regie: Elina Finkel

DER UNTERTAN
nach dem Roman von Heinrich Mann
Premiere 07.03.20, Markgrafentheater
Bühnenfassung und Regie: Matthias Kaschig

MEGAFAD ODER DER LÄNGSTE NACHMITTAG DES UNIVERSUMS (UA) (6+)
Auftragswerk von Bernhard Studlar
Premiere: 08.03.20, Garage
Regie: N.N.

DREI MAL DIE WELT
Komödie von Jan Neumann
Premiere 24.04.20, Markgrafentheater
Regie: Dominik von Gunten

ES WAR EINMAL … 4 (3+)
Kindergeschichten neu erzählt
Premiere: 11.04.20, Garage

AUF HOHER SEE
Groteske von Sławomir Mrożek
Premiere: 25.04.20, Garage
Regie: N.N.

LET THEM EAT MONEY.
WELCHE ZUKUNFT?
von Andres Veiel in Zusammenarbeit mit Jutta Doberstein
Premiere: 26.06.20, Markgrafentheater
Regie: Katja Ott

Wiederaufnahmen

IMMERFORT IN EINEM WORT (UA) (4+)
Ein Stück über das Wunder der Sprache von Karoline Felsmann
ab 21.09.19, Garage
Regie: Franziska-Theresa Schütz

DIE LEIDEN DES JUNGEN WERTHER (14+)
nach Johann Wolfgang von Goethe
ab 28.09.19, Garage
Regie: Eike Hannemann

DER ZERBROCHNE KRUG
Ein Scherbengericht von Heinrich von Kleist
ab 03.10.19, Hinterbühne Markgrafentheater
Regie: Katja Ott

OLEANNA
Ein Machtspiel von David Mamet, Deutsch von Bernd Samland
ab 08.10.19, Garage
Regie: Jakob Arnold

ALL DAS SCHÖNE
von Duncan Macmillan mit Jonny Donahoe, Deutsch von Corinna Brocher
ab 12.10.19, Garage
Künstlerische Leitung: Katja Ott

FARM DER TIERE
Live-Film-Inszenierung von Klaus Gehre nach George Orwell und der Bühnenbearbeitung von Peter Hall
ab 15.10.19, Markgrafentheater
Regie, Fassung und Bühne: Klaus Gehre

FEMDOM (UA)
Manifest einer neuen Weiblichkeit von Mathilde Lehmann
Gewinnerkonzept des Regienachwuchswettbewerbs Voll. III
ab 17.10.19, Garage
Regie: Mathilde Lehmann

HUCK FINN (mobil) (10-13)
von Max Eipp
ab 22.10.19
Regie: Inda Buschmann

ES WAR EINMAL … 2 (3+)
Frederick von Leo Lionni
Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt von Hannes Hüttner
ab 16.11.19, Garage

OX UND ESEL
Adventslesung von Norbert Ebel (4+) – auch mobil buchbar
am 14. & 15.12.19, Foyercafé

TSCHICK (13+)
Live-Hörspiel mit Video von Wolfgang Herrndorf
ab 07.01.20, Garage
Regie: Eike Hannemann

MALALA – MÄDCHEN MIT BUCH (12+)
von Nick Wood
ab 20.01.20
Regie: Jutta Körner

Extras

TRESENLESEN
in Erlanger Bars und Kneipen
Termine werden noch bekannt gegeben

Nach dem großen Erfolg der Reihe „Tresenlesen“ in den letzten beiden Spielzeiten bestellen wir die dritte Runde. Unsere Schauspieler*innen lesen wieder an den Theken dieser Stadt: Lassen Sie sich berauschen! Die Bars, Kneipen oder Cafés werden noch bekannt gegeben.
Eine zweite „Lange Nacht des Tresenlesens“ ist ebenfalls in Planung.

AUF DER ROLLE MIT RALPH JUNG
ab Februar 20 | 21.00 Uhr | Theatercafé
Mit: Ralph Jung

In seiner Late-Night-Reihe bat der Schauspieler bereits Erlangens Oberbürgermeister Dr. Florian Janik, Schulleiter Helmut Klemm, Kinderherzchirurg André Rüffer und Aktivist*innen der Fridays-For-Future Bewegung zum Gespräch. Auch in der Spielzeit 2019/20 lädt er wieder lokale Persönlichkeit aus Wirtschaft, Politik, Naturwissenschaft und Sport ein.