Nina Lilith Völsch

Schauspielerin

Nina Lilith Völsch, geboren 1995 in Berlin, studierte von 2017 bis 2020 Schauspiel am Max Reinhardt Seminar in Wien. Während ihres Studiums wirkte sie als Schauspielerin in mehreren Produktionen des Seminars mit, unter anderem in Viel Lärm um nichts und in Penthesilea. Außerdem stand sie bereits am Schauspielhaus Wien, im Werk X in Wien und in den Sophiensaelen Berlin auf der Bühne.

Am Theater Erlangen debütiert sie im Juli 2020 in der digitalen Inszenierung Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!. Ab der Spielzeit 2020/21 ist sie hier festes Ensemblemitglied.

Zu sehen in:

PROTEST4 (UA)
Gewinnerkonzept des Regienachwuchswettbewerbs Vol. IV

Don Quijote
von Jakob Nolte nach Miguel de Cervantes nach der Übersetzung von Susanne Lange

Let Them Eat Money. Welche Zukunft?!
von Andres Veiel in Zusammenarbeit mit Jutta Doberstein
Digitale Inszenierung

Es war einmal ... 5
Kindergeschichten neu erzählt: LOK 1414 GEHT AUF URLAUB von Friedrich Feld

zurück zur Übersicht