Camilla Schlie

Theaterpädagogin

Camilla Schlie, Jahrgang 1976, studierte in Hildesheim Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis mit den Schwerpunkten Theater- & Medienwissenschaften und Soziologie. Von 2004–2008 war sie Performerin und Produktionsleiterin des Theaterkollektivs Turbo Pascal und ging zur Spielzeit 2008/09 als Regie- und Dramaturgieassistentin ans Theater Kiel / Theater im Werftpark. 2011 wechselte sie als Dramaturgin / Theaterpädagogin ans Theater an der Parkaue, Junges Staatstheater Berlin.

Dort betreute sie neben Inszenierungen u.a. von Susanne Sachsse, den Puppetmastaz und Sascha Bunge auch Projekte der Kulturellen Bildung, z.B. JUMP & RUN – Schule als System, und war an Kunstvermittlungsprojekten wie der jährlich stattfindenden Winterakademie beteiligt.
Von der Spielzeit 2015/16 bis zur Spielzeit 2019/20 war sie als Theaterpädagogin / Dramaturgin am Theater Erlangen engagiert.