Daniela Dröscher

Daniela Dröscher, Jahrgang 1977, wuchs in Rheinland-Pfalz auf und lebt heute in Berlin. Sie schreibt Prosa, Essays und Theatertexte und wurde für ihre Arbeiten mehrfach ausgezeichnet, zuletzt 2017 mit dem Robert-Gernhardt-Preis. Thema ihrer Arbeiten ist das Verhältnis von Öffentlichkeit und Privatheit sowie die Überlagerungen von Klasse, Kultur und Geschlecht.

2018 erschien der autobiographische Text Zeige deine Klasse. Die Geschichte meiner sozialen Herkunft bei Hoffmann & Campe.