Karoline Felsmann

Leitende Dramaturgin

Karoline Felsmann wurde in Berlin geboren, studierte Dramaturgie in Leipzig, arbeitete anschließend als Dramaturgieassistentin am Theater Plauen-Zwickau und ging 2008 als Dramaturgin ans Theater Heilbronn. Von 2011 bis 2014 arbeitete sie als Dramaturgin sowie als stellvertretende Leiterin am Jungen Theater Heidelberg.

Seit der Spielzeit 2015/16 ist sie am Theater Erlangen und seit 2016/17 als Leitende Dramaturgin tätig. Gemeinsam mit Susanne Ziegler gab sie 2019 das Buch 300 Jahre Theater Erlangen heraus. Außerdem schreibt sie Kinderstücke – zuletzt Immerfort in einem Wort, uraufgeführt am Theater Erlangen.