Der unsichtbare Apfel

von Robert Gwisdek

Igor kommt die Realität abhanden. Deshalb macht er ein Experiment: 100 Tage in einem Raum ohne Licht und Geräusch. Robert Gwisdeks Roman als Soloperformance.

Regie … Fanny Staffa
Bühne & Kostüme … Hannah Rolland
Dramaturgie … Katrin Breschke
Mit … Martin Maecker

Spielort

Foyercafé

Kosten: 16,00 € / 8,00 €

Gefördert von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, der Kulturförderung der Stadt Erlangen und der Stadt Fürth

Termine