Ögünc Kardelen

Musik

Öğünç Kardelen studierte Operngesang an der Dokuz Eylül Universität und an der Musikhochschule Köln.

Er arbeitete als Komponist und Bühnenmusiker an verschiedenen Theatern deutschlandweit, u.a. an der Comedia in Köln, am Staatstheater Mainz, am Pfalztheater Kaiserslautern, am Deutschen Theater Göttingen und am Jungen Nationaltheater Mannheim. Als Gesangslehrer wirkte er bei dem Projekt Jedem Kind seine Stimme mit, das von der Neusser Musikschule organisiert wird.

Außerdem ist er als türkischer Synchronsprecher tätig. Seine Leidenschaft gilt auch der populären Musik. Für seine Indie-Folk Band Kent Coda schreibt und singt er Lieder in seiner Muttersprache.

In der Spielzeit 2019/20 entwickelt Öğünç Kardelen die Musik für die Uraufführung Megafad oder Der längste Nachmittag des Universums.