Theatergespräche

„Kein Theater um das Klima“

Kein Thema schien vor der Pandemie so aktuell wie die Klimadebatte. Aber trotz Corona: Die Diskussion über die ökologische und ökonomische Zukunft unseres Planeten nimmt wieder an Fahrt auf. Nicht zuletzt aufgrund der Erfahrungen der letzten Monate. Um einen genaueren Blick auf den Zusammenhang zwischen Kunst, Theater und Klima zu lenken, möchte die diesjährige Theatergesprächsreihe – auch online – eine Plattform bieten, die Künstlerinnen, Wissenschaftler innen und politische Entscheidungsträger* innen zu Möglichkeiten konkreten Handelns befragt. Die Gesprächsreihe dient zusätzlich dem Austausch und der Recherche zur Inszenierung Volksfeind for Future, die die Frage nach der Moral bei politischen Entscheidungen im Kontext der Klimadebatte näher beleuchtet.

Moderation ... Udo Eidinger, Dramaturg Theater Erlangen

Eintritt frei.